Das Haus

Das  Frauenhaus existiert seit 1992 und bietet 28 Plätze für Frauen und Kinder.

Träger ist der Verein „Frauen helfen Frauen in Not e.V.“, der außerdem auch noch  Träger des Frauentreff  Elmshorn ist.


Die Finanzierung des Frauenhauses regelt das Finanzausgleichsgesetz des Landes Schleswig-Holstein ( § 25) und umfasst die Kosten für 28 Plätze sowie die Miet- und Mietnebenkosten.

Das Haus hat insgesamt 8 Schlafräume für Frauen und Kinder, die mit jeweils 4, 3 oder 2 Betten belegt sind. Sie sind ausgestattet mit Etagenbetten, Kleiderschränken, Regal, Tisch und Stuhl. Bei Bedarf können zusätzlich Babybetten aufgestellt werden. Wertsachen können in einem kleinen Wandsafe eingeschlossen werden.

Wohnzimmer, Gemeinschaftsraum, 2 Küchen, 3 Badezimmer, Wirtschaftsräume und der Garten werden gemeinschaftlich genutzt.
Parkplätze sind vorhanden.

Für die Kinder stehen ein Spielzimmer, ein Kinderbüro und zahlreiche Spielmöglichkeiten im Garten, wie z.B. Schaukeln, eine Rutsche, ein Trampolin u.v.m., zur Verfügung.

Im Frauenhaus gibt es zwei Büros, die von Montags bis Freitags von 9.00 bis  17.00 Uhr geöffnet sind. Außerhalb dieser Zeiten ist immer eine Mitarbeiterin über die Rufbereitschaft erreichbar.